Kanzlei
Profil / Vita
Tätigkeitsbereiche
Transport/Spedition
Versicherungsrecht
Logistik
Vertragsgestaltung
Engagement
Kontakt
Impressum
Datenschutz

Die Kanzlei ist spezialisiert auf Transport- und Speditionsrecht:

im Bereich Straßengüterverkehr und speditionelle Abwicklung (HGB, ADSp, Logistik, Lagerhaltung, Umzug), 

im Bereich Zoll, Eisenbahn / Schiene, Binnenschifffahrt, Luft, Gefahrgut, Krangestellung

im internationalen Bereich (CMR, Warschauer Abkommen / WA, Montrealer Übereinkommen / MÜ, Seefracht, Haag Visby Rules, Multimodal)

einschließlich der öffentlich-rechtlichen Vorschriften (Lenkzeitverordnung, Zoll,EU-Lizenz...)

Wenn Sie Fragen haben rund um Begriffe wie: Verladung, Verpackung, Beförderungssicherung, Haftungsbegrenzungen, Haftbarhaltung, Sonderziehungsrechte / SZR, Paletten, Container, Colli, Schnittstellenkontrollen, Sammelladungs- und Fixkostenspediteure, Incoterms, Transportversicherung, Verkehrshaftungsversicherung, Umschlag, HUB, Lagerorganisation, Nahverkehr, Fernverkehr, Ladungsverantwortung, Verbundspediteure, Reine Quittung, Arbeitsschein, Schadensanzeige, Reklamationsfristen, Verbraucherhinweise ...

Wenn Sie Probleme mit Ihrer EU-Lizenz haben, Ihnen die Zuverlässigkeit abgesprochen wird, ein Bußgeldverfahren auf Sie zukommt oder Sie sich im Behördenkampf befinden.

Wenn Sie zu tun haben mit Luftfrachtspediteuren, Airwaybills, Akkreditiven, Luftfrachtersatzverkehr, Reedereien, Verfrachtern, Verladern, Konnossementen, Bill of Lading (B/L)...

Oder wenn Sie sich aber auch nur unsicher sind, wie in Ihrem konkreten Fall die Rechtslage ist, dann helfe ich Ihnen gerne weiter.

Sie sind Spediteur und haben viel mit Multimodaltransporten zu tun? Dann kann es durchaus sein, dass Sie begrenzt oder garnicht nach Seefrachtrecht haften – ohne ein Schiff zu besitzen. Oder Sie haften begrenzt wie ein Luftfrachtführer  – ohne ein Flugzeug zu besitzen. Vielleicht lohnt es sich für Sie Ihre Organisation zu überdenken, um sich leichter auf eine Haftungsbegrenzung berufen zu können. Oder Sie könnten B/L –Bedingungen gebrauchen, um sich auf diverse Haftungsausschlüsse berufen zu können. Es gibt viele Möglichkeiten, die Sie zu Gunsten Ihrer Prämie oder Ihres Selbstbehaltes nutzen sollten.